Unsere Bewohner

Bei uns wohnen Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16-21 Jahren (in Ausnahmefällen ab 15), ggf. auch Bewohner bis 27 Jahre (SGB XII) , deren aktuelle Lebenssituation eine Unterbringung außerhalb des bisherigen sozialen Umfeldes erforderlich macht. Sie leben in zwei Wohngruppen und haben jeweils einen eigenen Wohnbereich.

 

Unsere Bewohner sind die wichtigsten Akteure innerhalb unseres Konzeptes. Sie sind die Experten für ihre eigenen Probleme, denn niemand kennt sie besser, als sie  selbst. Somit sind die Jugendlichen Mittelpunkt aller pädagogisch-therapeutischen Ansätze.

 

Unsere Bewohner bestimmen über den Werdegang ihrer Probleme, indem sie sich dazu entscheiden, an den Lösungen mitzuwirken und ihr Schiksal somit selbst in die Hand zu nehmen.

 

Die Voraussetzung für ein Gelingen sind das Mitwirken und die Übernahme von Verantwortung für ihr Handeln.